Geschlüpft

Info

Bea Bacher ist ein singender Igel. Im April 2015 erschien ihr erstes Album „Mülldeponie“.

In ihrer Stimme lebt die Melancholie der Großstadt. Dort gibt es Büros und Mülldeponien, Straßengangs, Disteln und Kellerasseln. Aber es gibt auch weinende Tanzbären, es gibt das Firmament und das Meer und man kann sich nicht ganz entscheiden, ob man erleichtert sein soll oder traurig, dass der letzte Wolf tot ist im Häuserwald.

Bea ist Teil des Stuttgarter Feierabendkollektivs, tritt auf Festivals auf, featured Poetry Slams und spielt Solokonzerte. Auf ihrem Album Mülldeponie besingt sie in neun Liedern Liebe und Ängste, Sehnsucht und Ernüchterung, Utopien und Lebensentwürfe; irgendwo zwischen Märchen und Wirklichkeit, Poesie und Ironie, Kindheit und Erwachsensein. Sie findet das Poetische im Banalen und das Banale im Poetischen: Wie hat Kafka eigentlich den Müll rausgebracht? Die Welt igelt sich ein bei ihr, zieht sich in sich selbst zurück, birgt in sich aber einen ganzen Kosmos leiser Melodien und lauter Empfindungen, zusammengehalten von ihrer Stimme, und jetzt ist aber mal gut mit den ganzen Metaphern.

Bea Bacher singt sehr schön, und wenn sie singt, sollte man hingehen, und wenn man ein Wohnzimmer hat, sollte man sie einladen, und wenn sie ein Album herausbringt, sollte man das käuflich erwerben, zu Wohl und Gedeih der eigenen Gemütslage in leeren Wohnzimmern und in musiklosen Zeiten und bei Großstadtblues.

Film







Geräusch

Live

Wohnzimmerkonzerte

home

http://www.sofaconcerts.org/profile/artist/BeaBacher

Veranstaltungen

 Staub und Sterne I, II, III und IV.

Singer-Songwriter Konzerte im Theater


Feierabendkonzert.

 

Jeden dritten Freitag im Monat. Mit Tobias Dellit, Bea Bacher, Tomte Tummtetott und einem musikalischen Gast.
Spinnerei Esslingen (Maille 3), Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Alle Veranstaltungen:

http://www.feierabendkollektiv.de

FeierabendKollektiv_Logo_Schwarz

.

.

 

 

Impressum

Angaben gemäß §5 TMG:

Beatrice Bacher
E-Mail: bedicee@yahoo.de
0176/56764627

Bilder: Tino Bomelino

Pressetext: Philipp Multhaupt
Zeichnung der Mülldeponie: Edwin Mononoke

 

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß §7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.